Kryolipolyse

Fett weg mit Kälte​

 

Lass die Fettpölsterchen einfach wegschmelzen und freue dich über eine wohlgeformte Körpersilhouette!

Möchtest du Hartnäckige Fettpölsterchen an Bauch, Hüfte und Oberschenkel ganz ohne Operation sichtbar reduzieren?

Dank Kryolipolyse ist das möglich!  Bei der Kryolipolyse wird das störende lokale Fettgewebe durch gezielte Kälteanwendung vereist und anschliessend vom Körper abgetragen. 

 

Mögliche Zonen, die du behandeln kannst:

Bauch, Reiterhosen, Hüften (Love Handles),  Innenschenkel,  Knie, Oberarme


Behandlungsdauer: ca 1.5 bis 2 Std. 

Diese Behandlung kann nur durchgeführt werden, wenn du gesund bist! Vorab wird ein medizinischer Fragebogen ausgefüllt.
 

Kryolipolyse ist nicht geeignet bei:

- Gewebserkrankungen
- Erkrankung des Lymphsystems, Leber- bzw. Nierenkrankheit
- starkem Übergewicht
- Nesselsucht
- Herzschrittmacher
- gewisse Hautkrankheiten
- Kälteekzem
- Schwangerschaft/Stillzeit
- Cortison-Dauertherapie
- Einnahme von Hormonpräparaten
- Einnahme von Antibiotika (2 Wochen Wartezeit)
- Kälte-Hyperfibrigonemie
- Kryoglobulinämie
- Kälteurtikaria


Ergebnisse 

Die ersten Veränderungen können bereits zwei bis drei Wochen nach der Anwendung auftreten und sind nach zwei Monaten am deutlichsten sichtbar. Die Fettzellen werden vom Körper jedoch bis zu vier Monate nach der Anwendung abgebaut.
Nach der ersten Anwendung können, wenn nötig, weitere Anwendungen durchgeführt werden, um noch mehr Fett zu reduzieren.

20200518_152217.jpg
AKTION
Jede Zone für nur
Fr. 99.00